Ahnen-Aufstellung

 

Die Ahnen-Aufstellung

Bei der Zeugung eines Menschen entstehen durch die Verschmelzung des Erbgutes von Vater und Mutter neue genetische Faktoren. Neben diesen Faktoren werden aber auch Verhaltensmuster, Prägungen oder Erlebnisse weitergegeben bzw. vererbt. So entstehen über Generationen hinweg sogenannte Traditionslinien.

Das bedeutet, jede Familie hat ihr ganz eigenes „Päckchen“ zu tragen. Diese Päckchen werden oft von einer zur nächsten Generation weitergereicht. So ähnlich wie bei einem Kettenbrief. Durch diese „Kettenreaktion“ beeinflussen Ihre Ahnen zum einen Ihre Familiengeschichte, und zum anderen Ihre Fähigkeiten, Ihre Persönlichkeit, Ihre Begabungen und Schwächen.

Bei einer Ahnen-Aufstellung geht es darum, diese „Päckchen“ zu öffnen, um Spannungen und Belastungen im Familiensystem zu lösen und Generationsthemen zu neutralisieren.

Was ist der Unterschied zwischen Familien- und Ahnen-Aufstellung?
Familien-Aufstellung: Beim der systemischen Familien-Aufstellung können Probleme bis zur 7. Generation zurück gelöst und bearbeitet werden.

Ahnen-Aufstellung: Bei einer Ahnen-Aufstellung gibt es keine Begrenzung bezüglich der Generationen. Es wird bis zur Ursache des Problems der Ahnenlinie aufgestellt. Das kann bis zur 100. Generation oder noch weiter zurück führen. Die Ahnen-Aufstellung eignet sich daher sehr gut für die Lebensbereiche: Krankheit, Beruf, Partnerschaft und Beziehung.

 

Die Kraft der Ahnen integrieren
der gemeinsame Weg: Seelische Blockaden, Glaubenssätze, Prägungen oder Verhaltensmuster, die bis weit in der Ahnenreihe zurückreichen, dürfen sich durch die Ahnen-Aufstellung lösen. Dadurch beginnen Sie mehr Freiheit, innere Ruhe, Gelassenheit und Akzeptanz zu spüren. Ihre Ahnen haben Ihnen aber nicht nur „Böses“ hinterlassen. Nein! Sie haben Ihnen ebenso wunderbare Talente und Fähigkeiten vererbt – oft liegt nur ein Schleier des Vergessens darüber.

das gemeinsame Ziel: Jetzt ist es an der Zeit, diese verborgenen Schätze, also Ihre wunderbaren Talente, die in Ihnen schlummern, zu wecken und zu entdecken – für ein erfülltes, glückliches und erfolgreiches Leben. Veränderung kann nur geschehen, wenn Sie anfangen, zu akzeptieren. Dann erst beginnen Sie, Ihr eigenes Leben zu leben. Nutzen Sie die Kraft Ihrer Ahnen!

Die Ahnen-Aufstellung findet in Einzelarbeit an 2 Terminen statt
Termin 1:
 In Einzelarbeit stellen Sie Ihre persönlichen Anliegen in einem geschützten Rahmen auf, und das „belastende“ Thema wird ausgetestet, ob es aus der väterlichen oder mütterlichen Linie stammt. Danach wird die Aufstellung durchgeführt. Bitte planen Sie für diesen Termin circa 3 Stunden Zeit ein. 

Termin 2: In diesem zweiten Termin, der erfahrungsgemäß 4 – 12 Wochen später stattfindet, werden die Erkenntnisse von Teil 1 mithilfe von geistigen und schamanischen Heilweisen gelöst und integriert. Bitte planen Sie hierfür ca. 2 Stunden Zeit ein.